Nachhaltigkeit »

19. September 2018 – 11:00 |

Die überragende Mehrheit der Deutschen würde ein Eigenheim energieeffizient und nachhaltig bauen – also ressourcenschonend, kosteneffizient und gesundheitsfördernd. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Weit mehr als jeder zweite Bauherr (56 Prozent) legt dabei hohen Wert auf ein Zertifikat, das durch einen unabhängigen Dritten die nachhaltige Bauweise des Eigenheims bestätigt.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Archiv nach Tags

Die Artikel getaggt mit: Hausautomation

„Golden Cube“: OKAL gewinnt Fertighauspreis mit intelligentem Haus

15. März 2018 – 14:30 |

Die zur DFH Deutsche Fertighaus Holding AG gehörende Vertriebslinie OKAL hat beim „Großen Deutschen Fertighauspreis“ einen „Golden Cube Award“ in der Kategorie „Smart Design“ erhalten. OKAL-Geschäftsführer Wilfried Bolz nahm die begehrte Trophäe für ein Kundenhaus in Erbach im Odenwald entgegen. Laut der Jury ist das Gebäude ein vorbildliches Beispiel dafür, wie „smartes Wohnen im wirklichen Leben“ aussehen könne.

Thomas Sapper: „Die DFH steht für ganzheitlich nachhaltiges Bauen“

17. Mai 2016 – 11:00 |
Nachhaltigkeitspreis-DFH-Partner

Mit ihrem Engagement ist die DFH Deutsche Fertighaus Holding Vorreiter bei der Etablierung des zertifizierten nachhaltigen Bauens im Ein- und Zweifamilienhaussektor. Als Marktführer nutzt das Unternehmen die Chance, das Bewusstsein für nachhaltiges Bauen bei möglichst vielen Baufamilien zu wecken und so entscheidende Impulse in der gesamten Baubranche zu setzen. Wir sprechen mit DFH-Chef Thomas Sapper über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im nachhaltigen Hausbau.

Nachhaltige Fertighäuser übertreffen auch die verschärfte EnEV für 2016

11. Januar 2016 – 12:00 |

Mit dem Jahreswechsel haben sich die energetischen Vorgaben für Neubauten noch einmal verschärft. Seit 1. Januar 2016 gilt die zweite Stufe der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Für viele Bauherren bedeuten die neuen Vorschriften eine erhebliche Herausforderung bei der Planung und Realisierung ihres Eigenheims: Der Primärenergiebedarf für Heizung, Warmwasser, Lüftung und Kühlung muss um 25 Prozent sinken. Wärmeverluste durch die Gebäudehülle sollen um durchschnittlich 20 Prozent abnehmen.

DFH-Jahrestagung: Experten diskutierten über das nachhaltige Bauen

5. November 2014 – 12:00 |
Nachhaltigkeitspreis-DFH-Partner

Wie lässt sich das nachhaltige Bauen in Deutschland vorantreiben? Welche innovativen Hauskonzepte gibt es jetzt und in Zukunft? Diesen Fragen ging die Jahrestagung der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG mit zahlreichen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft in Köln nach. Die Konferenz, an der rund 600 Zuhörer – darunter Verkaufsberater sowie Vertreter von Zulieferern und Partnerunternehmen – teilnahmen, lieferte einen aktuellen Überblick über das nachhaltige Bauen in Deutschland.

DFH lädt zur Erlebnismesse HAUSBAU 2014 ein

5. Mai 2014 – 15:00 |
DFH-Erlebnismesse-Bild-1

Am 18. Mai, dem Tag des deutschen Fertigbaus, öffnen die Hersteller von Fertighäusern bundesweit wieder ihre Türen – auch die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Zusammen mit ihren vier Marken massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus sowie zahlreichen Partnerunternehmen lädt das Unternehmen zur großen DFH Erlebnismesse HAUSBAU 2014 ein.

„Innovative Haustechnik spart Energiekosten und bringt mehr Sicherheit“

7. April 2014 – 11:30 |
Zukunft-Fertighaus-myGEKKO-DFH-Holding

Intelligentes Wohnen ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern für immer mehr Bauherren bereits heute Realität. Ein modernes Hausautomationssystem bringt Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz in die eigenen vier Wände. Davon haben sich in den vergangenen Jahren bereits viele Kunden der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG überzeugen können, die mit massa haus, allkauf, OKAL oder Ein SteinHaus gebaut haben.

Intelligente Haustechnik schützt das Eigenheim vor Einbrechern

19. Juli 2013 – 16:00 |
Zukunft-Fertighaus-Hausautomation-Einbruck-DFH-Fertighaus-Holding

Urlaub wird zu jeder Jahreszeit gemacht – viele Familien haben aber ein ungutes Gefühl, ihr Eigenheim mehrere Tage allein zu lassen. Wer beruhigt wegfahren möchte, sollte auch sein Haus auf die Abwesenheit vorbereiten. Dabei gilt es nicht nur, den Energieverbrauch auf ein Minimum herunter zu regeln, auch das Thema Einbruchschutz hat eine hohe Bedeutung. Wer sein Eigenheim mit einer intelligenten Hausautomation ausstattet, kann bedenkenlos verreisen.

Intelligente Hausautomation wird Bauherren immer wichtiger

28. Juni 2013 – 15:40 |
Zukunft-Fertighaus-DFH-Holding-OKAL-Nachhaltigkeitszertifikat

Das intelligente, voll vernetzte Haus ist keine Zukunftsversion mehr. „Für unsere Vertriebslinien bieten wir bereits seit einiger Zeit ein ausgereiftes Hausautomationssystem an, das nicht nur den Alltag erleichtert, sondern auch erheblich zum Energiesparen beiträgt“, sagt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. „Die Nachfrage nach intelligenter Haustechnik nimmt kontinuierlich zu.“

Marktführer DFH verkaufte 2012 so viele Fertighäuser wie nie zuvor

3. Mai 2013 – 10:00 |
Zukunft-Fertighaus-Vorstand-DFH-Holding

Mit ihren Vertriebslinien massa haus, allkauf haus und OKAL Haus hat die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 238 Millionen Euro erwirtschaftet – eine Steigerung von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Betriebsergebnis stieg sogar um 44 Prozent auf 12,3 Millionen Euro. Damit war 2012 für die DFH das bislang beste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte.

Fertighäuser treiben die Energiewende voran

18. April 2013 – 10:00 | 2 Kommentare | 
Zukunft-Fertighaus-OKAL-DFH-Deutsche-Fertighaus-Holding-AG

Bauherren setzen bei Einfamilienhäusern zunehmend auf eine nachhaltige Bauweise und eine hohe Energieeffizienz, wie sie der Fertigbau bietet. „Durch die Integration einer intelligenten und verbrauchsreduzierenden Haustechnik erhöht sich die Energieeinsparung zusätzlich“, erklärt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG.

Die Heizung weiß, wie das Wetter morgen wird

12. März 2013 – 15:00 | Ein Kommentar | 
Zukunft-Fertighaus-Hausautomation-myGEKKO-DFH-Holding

Der Markt für „intelligentes Wohnen“ kommt in Bewegung. Im Fertighaussektor tragen Hausautomationssysteme mittlerweile erheblich zum Energiesparen bei. Auch aus Nachhaltigkeitssicht macht smarte Haustechnik Sinn, wie ein in Kürze zertifiziertes Musterhaus der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG beweist.

DFH Trendbarometer: Bauherren möchten in intelligente Haustechnik investieren

4. März 2013 – 16:30 | Ein Kommentar | 

Der Markt für „intelligentes Wohnen“ boomt. Laut der repräsentativen forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer 2012“ halten 57 Prozent der Deutschen die Integration innovativer Hausautomation bei einem Hausbau für wichtig. Mehr als die Hälfte (51 Prozent) der Befragten, die in Kürze ein Haus bauen möchten, wären bereit, für mehr Sicherheit, Komfort und eine höhere Energieeffizienz zwischen 4.000 und 8.000 Euro in intelligente Haustechnik zu investieren.