Aktuelles »

25. Mai 2018 – 11:00 |

Die drei Marken der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG – massa haus, allkauf und OKAL – gehören laut dem neuen „Fertighaus-Kompass“ des Wirtschaftsmagazins „Capital“ zur Top 10 der besten Fertighausanbieter in Deutschland. Die beiden DFH-Vertriebslinien OKAL und allkauf haben mit fünf Sternen sogar die bestmögliche Bewertung erreicht – nur fünf weitere von insgesamt 49 getesten Herstellern erlangten diese höchste Empfehlungsstufe.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Archiv nach Tags

Die Artikel getaggt mit: DFH Trendbarometer

Bauherren legen mehr Wert auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

17. Februar 2014 – 14:30 |
DFH-Deutsche-Fertighaus-Holding-Nachhaltigkeit

Würden die Deutschen in nächster Zeit den Bau eines Hauses planen, wären ihnen Faktoren wie eine verbesserte Energieeffizienz, die Verwendung ökologischer Baustoffe sowie die soziale Verantwortung des Bauträgers gegenüber Mitarbeitern und Kunden bedeutend wichtiger als noch vor zwei Jahren. Das ist das Ergebnis der aktuellen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2014“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG.

Forsa-Studie: Mehrheit der Deutschen würde nachhaltig bauen

11. Februar 2014 – 16:30 | 2 Kommentare | 
Zukunft-Fertighaus-DFH-Trendbarometer-Nachhaltigkeit-2014

Beim Thema Hausbau legen die Deutschen laut der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2014“ hohen Wert auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Wichtig sind ihnen vor allem eine verbesserte Energieeffizienz, geringe Instandhaltungskosten, die soziale Verantwortung des Bauträgers, der Werterhalt der Immobilie sowie ein Zertifikat, welches die nachhaltige Bauweise belegt.

Deutsche achten beim Hausbau auf kalkulierbare Kosten und Ökologie

15. Juli 2013 – 17:00 |
Zukunft-Fertighaus-Nachhaltig-Bauen-DFH-Holding

Bauherren und Hauskäufer können sich derzeit zu sehr niedrigen Zinsen Geld leihen. Das bringt viele Deutsche dazu, ihre Immobilienpläne zu verwirklichen. Laut der repräsentativen forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer“ erachten 58 Prozent (61 Prozent West, 44 Prozent Ost) der Deutschen den Erwerb einer Wohnimmobilie im Sinne einer Zukunftsinvestition als wichtig oder sehr wichtig. Bei einem Hausbau würden 92 Prozent der Befragten besonderen Wert auf transparente und kalkulierbare Baukosten legen, für 78 Prozent steht zudem eine ökologische Bauweise im Vordergrund.

DFH Trendbarometer: Bauherren möchten in intelligente Haustechnik investieren

4. März 2013 – 16:30 | Ein Kommentar | 

Der Markt für „intelligentes Wohnen“ boomt. Laut der repräsentativen forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer 2012“ halten 57 Prozent der Deutschen die Integration innovativer Hausautomation bei einem Hausbau für wichtig. Mehr als die Hälfte (51 Prozent) der Befragten, die in Kürze ein Haus bauen möchten, wären bereit, für mehr Sicherheit, Komfort und eine höhere Energieeffizienz zwischen 4.000 und 8.000 Euro in intelligente Haustechnik zu investieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Nur technisch notwendige Cookies von dieser Webseite werden verwendet.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück