Nachhaltigkeit »

19. September 2018 – 11:00 |

Die überragende Mehrheit der Deutschen würde ein Eigenheim energieeffizient und nachhaltig bauen – also ressourcenschonend, kosteneffizient und gesundheitsfördernd. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Weit mehr als jeder zweite Bauherr (56 Prozent) legt dabei hohen Wert auf ein Zertifikat, das durch einen unabhängigen Dritten die nachhaltige Bauweise des Eigenheims bestätigt.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Aktuelles

Forsa-Umfrage bestätigt: Jeder zweite Bauherr will Zertifikat

Gepostet von am 7. März 2017 – 10:00Kein Kommentar |

Der derzeit wichtigste Trend im Hausbau heißt Nachhaltigkeit. Immer mehr Bauherren sehen eine nach ökonomischen, ökologischen und soziokulturellen Kriterien ausgerichtete Bauweise nicht mehr als Verzicht, sondern als Plus an Lebens- und Wohnqualität. Laut der aktuellen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG legt mehr als jeder zweite Bauherr (55 Prozent) hohen Wert auf ein Zertifikat, dass durch einen unabhängigen Dritten die nachhaltige Bauweise bestätigt.

„Allein wegen der niedrigeren Energie- und Instandhaltungskosten lohnt es sich, in ein nachhaltig geplantes Haus zu investieren“, erklärt Dr. Sven Lundie, Leiter Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement bei der DFH. „Nachhaltig konzipierte Immobilien mit innovativer Haustechnik sind darüber hinaus sicherer, langlebiger und wertstabiler.“

Als wichtiges Qualitätssiegel hat sich im Ein- und Zweifamilienhausbau die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) etabliert. Rund 30 verschiedene und streng überprüfte Nachhaltigkeitskriterien spielen hier eine Rolle. Dabei betrachtet die DGNB den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes und bezieht so auch langfristige Kosten für Energie und Instandhaltungen mit ein. Nur Gebäude, die voraussichtlich über viele Jahrzehnte hinweg überzeugen, erhalten das begehrte Siegel.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Posten Sie einen Kommentar oder ergänzen Sie die Informationen. Sie können den Comments Feed via RSS abonnieren.

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort online, da er zunächst eine Spam-Überprüfung durchläuft. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Nur technisch notwendige Cookies von dieser Webseite werden verwendet.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück