Nachhaltigkeit »

19. September 2018 – 11:00 |

Die überragende Mehrheit der Deutschen würde ein Eigenheim energieeffizient und nachhaltig bauen – also ressourcenschonend, kosteneffizient und gesundheitsfördernd. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Forsa-Umfrage „DFH Trendbarometer Nachhaltigkeit 2018“ im Auftrag der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Weit mehr als jeder zweite Bauherr (56 Prozent) legt dabei hohen Wert auf ein Zertifikat, das durch einen unabhängigen Dritten die nachhaltige Bauweise des Eigenheims bestätigt.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Interview

Thomas Sapper: „Die DFH steht für ganzheitlich nachhaltiges Bauen“

17. Mai 2016 – 11:00 |
Nachhaltigkeitspreis-DFH-Partner

Mit ihrem Engagement ist die DFH Deutsche Fertighaus Holding Vorreiter bei der Etablierung des zertifizierten nachhaltigen Bauens im Ein- und Zweifamilienhaussektor. Als Marktführer nutzt das Unternehmen die Chance, das Bewusstsein für nachhaltiges Bauen bei möglichst vielen Baufamilien zu wecken und so entscheidende Impulse in der gesamten Baubranche zu setzen. Wir sprechen mit DFH-Chef Thomas Sapper über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen im nachhaltigen Hausbau.

Klimaschutzplan 2050: „Die DFH hat die Vorschläge zum Neubau längst umgesetzt“

8. April 2016 – 09:30 |
DFH-Thomas-Sapper

Deutschland hat sich für die Energiewende entschieden. Die Zielvorgaben der Bundesregierung bis 2050 sind ambitioniert, die Maßnahmen zur Umsetzung des Klimaschutzes durchaus umstritten. Als Teil des Dialogprozesses zum „Klimaschutzplan 2050“ hatte die Bundesregierung Bürger, Bundesländer, Kommunen und Verbände gebeten, mit Vorschlägen zusätzliche Impulse in der Debatte zu setzen. Ergebnis ist der jetzt vorliegende „Maßnahmenkatalog 3.1“, der für den Gebäudesektor neben einer Verschärfung der Energieeinsparverordnung (EnEV) weitere Maßnahmen empfiehlt. Wir sprechen dazu mit Thomas Sapper, CEO der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG.

Thomas Sapper: „Nachhaltigkeit ist im Hausbau das Gebot der Stunde“

15. Oktober 2015 – 11:30 |
DFH-Vorstand-Thomas-Sapper

Als starker Unternehmensverbund hat es sich die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG zur Aufgabe gemacht, mit innovativen Wohnkonzepten Lösungen für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen unserer Zeit anzubieten. Wir sprechen mit DFH-Chef Thomas Sapper über die aktuellen Entwicklungen im nachhaltigen Hausbau, laufende Forschungsprojekte und Zukunftsthemen im Eigenheimsektor.

Das Fertighaus und die Energiewende – Thomas Sapper im Interview

14. Juli 2015 – 10:15 |
Zukunft-Fertighaus-Interview-Sapper-Farenski

Vor einigen Wochen war der Journalist Frank Farenski mit seiner Internet-TV-Sendung „Leben mit der Energiewende“ zu Gast bei der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Bereits vor der Livesendung „Das Fertighaus und die Energiewende“ sprach Farenski mit DFH-Chef Thomas Sapper darüber, wie Bauherren mit energieeffizienten und nachhaltigen Fertighäusern die Energiewende vorantreiben können. Das Interview ist jetzt bei YouTube zu sehen.

„Im nachhaltigen Hausbau können wir viel für die Umwelt und die Gesellschaft tun“

7. Mai 2015 – 14:30 |
DFH-Thomas-Sapper

Als eines der ersten Unternehmen der Branche hat die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG aus Simmern einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Seit Anfang Mai führt das Unternehmen zudem schrittweise eine serienmäßige Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) ein. Wir sprechen mit DFH-Chef Thomas Sapper über die Nachhaltigkeitsstrategie der DFH.

„2014 wird für die DFH Deutsche Fertighaus Holding wieder ein Rekordjahr“

25. November 2014 – 10:30 |
DFH-Thomas-Sapper

Mehr als 15,6 Prozent aller privaten Eigenheime entstehen in Deutschland in Fertigbauweise – Tendenz steigend. Mit ihren vier Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus profitiert die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG überproportional vom Trend zum energieeffizienten Fertighaus. Bereits 2013 hatte die DFH ihren Umsatz um 19 Prozent auf 283 Millionen Euro gesteigert. 2014 dürfte sich zu einem weiteren Rekordjahr für Deutschlands größtes Fertighausunternehmen entwickeln. Wir sprechen mit DFH-Vorstandschef Thomas Sapper über das laufende Geschäftsjahr.

„Die Nachfrage nach nachhaltigen Fertighäusern ist weiter gestiegen“

17. Juni 2014 – 12:50 | Ein Kommentar | 
Zukunft-Fertighaus-DFH-Holding-CEO-Thomas-Sapper

2013 war ein Jahr der Rekorde für die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG: Mit den vier Vertriebslinien massa haus, allkauf haus, OKAL und Ein SteinHaus hat der Konzern den Umsatz um 19 Prozent auf 283 Millionen Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis legte sogar um 32 Prozent auf 16,3 Millionen Euro zu. Wir sprechen mit DFH-Vorstandschef Thomas Sapper über das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte.

„Unsere DFH Erlebnismesse HAUSBAU 2014 bietet Programm für Groß und Klein“

9. Mai 2014 – 15:50 |
DFH-Kunze-grillt-Erlebnismesse

Für die DFH Erlebnismesse HAUSBAU 2014 am 18. Mai in Simmern hat die DFH Deutsche Fertighaus ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Mit dabei ist der beliebte Radiosender RPR1. samt Liveprogramm und „Kunze grillt“. RPR1.-Redakteur Thomas Vatheuer hat mit DFH-Chef Thomas Sapper vorab über den großen Infotag gesprochen…

„Innovative Haustechnik spart Energiekosten und bringt mehr Sicherheit“

7. April 2014 – 11:30 |
Zukunft-Fertighaus-myGEKKO-DFH-Holding

Intelligentes Wohnen ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern für immer mehr Bauherren bereits heute Realität. Ein modernes Hausautomationssystem bringt Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz in die eigenen vier Wände. Davon haben sich in den vergangenen Jahren bereits viele Kunden der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG überzeugen können, die mit massa haus, allkauf, OKAL oder Ein SteinHaus gebaut haben.

Thomas Sapper: Aus „Undercover Boss“ hat die DFH viel gelernt

17. Januar 2014 – 15:00 |
Zukunft-Fertighaus-DFH-Holding-Thomas-Sapper-Vorstand

Thomas Sapper war „Undercover Boss“: In der gleichnamigen Doku-Soap, die derzeit in einer neuen Staffel wieder bei RTL zu sehen ist, packte der Vorstandsvorsitzende der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG vor zweieinhalb Jahren als angeblicher Praktikant im eigenen Unternehmen mit an. „Das war eine einzigartige Erfahrung, bei der ich wertvolle Erkenntnisse gewinnen konnte“, erzählt Sapper rückblickend im Interview.

Bauen in Zukunft: Staatssekretär Bomba und DFH-Chef Sapper tauschen sich aus

3. Juni 2013 – 15:50 |
Zukunft-Fertighaus-Interview-Sapper-Bomba-DFH-Fertighaus-Holding

Die Zukunft gehört nachhaltig gebauten, bezahlbaren Häusern, die ihre Energie selbst produzieren – und den Überschuss gemeinsam mit anderen im Quartier intelligent managen. Zu diesem Ergebnis kommen Bau-Staatssekretär Rainer Bomba und Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, im gemeinsamen Interview mit dem Redakteur Peter Neumann über Chancen und Herausforderungen beim Hausbau der Zukunft. Zukunft Fertighaus dokumentiert den Austausch der beiden Bauexperten.

„Als Marktführer der Fertighausbranche ist die DFH bestens für die Zukunft aufgestellt“

8. Mai 2013 – 17:00 |
Zukunft-Fertighaus-DFH-Holding-Thomas-Sapper

2012 war ein Jahr der Rekorde für die DFH Deutsche Fertighaus Holding AG: Mit den Vertriebslinien massa haus, allkauf haus und OKAL Haus hat der Konzern den Umsatz um 11 Prozent auf 238 Millionen Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis legte sogar um 44 Prozent auf 12,3 Millionen Euro zu. Wir sprechen mit Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH, über das erfolgreiche Geschäftsjahr.