Aktuelles »

19. Juli 2017 – 13:00 |

In der FertighausWelt Wuppertal des Bundesverbands Deutscher Fertigbau (BDF) präsentieren die führenden deutschen Hersteller von Holz-Fertighäusern, darunter allkauf und OKAL, fortschrittliche Lösungen zum Erzeugen und Bereitstellen von regenerativer Solarenergie innerhalb eines intelligenten Quartiers. Ein begleitendes und durch das Bundesbauministerium (BMUB) gefördertes Forschungsprojekt von BDF und Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) bietet jetzt erste spannende Erkenntnisse.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Aktuelles

OKAL und allkauf für den Deutschen Musterhauspreis 2017 nominiert

Gepostet von am 7. Juli 2017 – 12:30Kein Kommentar |

Das Hausbau-Portal „Musterhaus.Net“ kürt in diesem Jahr erstmals die besten Musterhäuser deutscher Hausbauunternehmen. Hierzu treten 36 Hersteller in den Kategorien Einfamilienhaus, Stadtvilla und Premiumhaus mit ihren besten Beispielhäusern in den Wettbewerb. „Diese Häuser sind die Créme de la Créme im Hausbau, die Top-Ausstellungsstücke der besten Anbieter des Landes“, heißt es von den Veranstaltern. OKAL und allkauf, zwei Marken der DFH Deutsche Fertighaus Holding, sind jeweils mit einer Stadtvilla für den Preis nominiert. 

OKAL ist mit dem neuen Musterhaus in Poing für den Musterhauspreis vorgeschlagen, allkauf mit dem Musterhaus im Günzburg. Ab sofort können die nominierten Musterhäuser unter www.musterhaus.net/musterhauspreis in Augenschein genommen werden. Zu jedem der Häuser gibt es eine umfangreiche Seite mit Details, Erläuterungen, beeindruckenden Ansichten und Grundrissen.

OKAL-Musterhaus in Poing

Von OKAL ist das neue Musterhaus in Poing nominiert.

Effizient, nachhaltig und großzügig: Das neue Musterhaus von OKAL in Poing bietet mehr als 190 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen. Es überzeugt durch sein elegantes Äußeres, kombiniert mit intelligenten, nachhaltigen Features. Besonders auffallend und ebenso einzigartig ist die elegant auskragende Zinkfassade mit Eck-Verglasung. Ein großzügigeres Raumempfinden und mehr gestalterische Freiheit schafft OKAL durch seine standardisierte Raumhöhe von rund 2,80 Metern. Dieses Plus an Lebensqualität trägt den Namen DIMENSION 2,80. Beim Raumkonzept des neuen Musterhauses in Poing sind darüber hinaus Innentüren mit einer Höhe von 2,50 Metern integriert.

Die Gebäudesteuerung myGEKKO 2.0 kontrolliert den Energieverbrauch und steuert individuell Heizungsanlage und Beleuchtung. Photovoltaikanlagen auf dem Dach versorgen das Haus und seine Bewohner mit selbst erzeugter, umwelt- und klimaschonender Solarenergie. Der produzierte Strom wird vom hauseigenen Kraftwerk gespeichert und genau dann zur Verfügung gestellt, wenn er benötigt wird. An sonnenreichen Tagen kann sich das Haus so zu 100 Prozent selbst versorgen – im Jahresdurchschnitt sind es etwa 70 Prozent. Das Musterhaus Poing verfügt zudem über eine Tankstelle für Elektroautos. Diese sogenannte Wallbox nutzt ebenfalls die eigens hergestellte Energie der PV-Anlage und dient somit als kostenloser Stromlieferant für das Elektromobil.

Die Stadtvilla ist mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ausgestattet und heizt Wasser mit etwa 75 Prozent kostenloser Energie. Auch bei den verwendeten Materialien denkt OKAL an die Zukunft: Die beim Bau verwendeten Hölzer stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und sind PEFC-zertifiziert (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes).

allkauf-Musterhaus in Günzburg

Die DFH-Vertriebslinie allkauf ist mit der „City Villa 1“ nominiert.

Die nominierte Stadtvilla „City Villa 1“ von allkauf bietet mehr als 155 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen. Das in der FertighausWelt Günzburg zu besichtigende Musterhaus überzeugt mit seinem mediterranen Flair und einer warmen, offenen und lichtdurchfluteten Bauweise. Intelligente Architektur, komfortable Ausstattung und ein Optimum an Energieeffizienz treffen hier aufeinander. Die Häuser der „City Villa“-Reihe von allkauf überzeugen vor allem Baufamilien, die sich einen genussvollen, entspannten und großzügigen Lebensstil wünschen.

Online-Abstimmung bis Anfang September

Welche Musterhäuser in den drei Kategorien Einfamilienhaus, Stadtvilla und Premiumhaus jeweils das Rennen machen, entscheiden die Leser von „Musterhaus.Net“. Jeder Leser kann bis zum 3. September unter www.musterhaus.net/musterhauspreis in in jeder Kategorie eine bis drei Stimmen für seine Favoriten abgeben.

Das Mitmachen lohnt sich: Wer mit abstimmt, kann tolle Preise gewinnen – unter anderem ein iPad Air 2, einen hochwertigen Weber-Grill, einen großen Werkzeugkoffer und vieles mehr.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Posten Sie einen Kommentar oder ergänzen Sie die Informationen. Sie können den Comments Feed via RSS abonnieren.

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort online, da er zunächst eine Spam-Überprüfung durchläuft. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.