CUBITY »

28. September 2017 – 11:00 |

Erneute Ehre für „CUBITY“: Das Plusenergie-Studentenwohnheim in Frankfurt-Niederrad hat beim Wettbewerb „Klimaprojekt Region FrankfurtRheinMain 2017“ einen Sonderpreis gewonnen. Die Jury würdigte das Pilotprojekt im Rahmen eines Festakts in der Frankfurter Nationalbibliothek für seine innovativen Kernelemente: die Flexibilität beim Wohnen, den modularen Aufbau sowie die Verwendung nachwachsender Rohstoffe.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Fertighaus

DFH Deutsche Fertighaus Holding AG erhält Auszeichnung „Gesundes Unternehmen“

Gepostet von am 7. Oktober 2013 – 14:00Kein Kommentar |

Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter sind längst maßgebliche Faktoren im Wettbewerb um Nachwuchskräfte – und damit auch entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. „Dessen sind wir uns bereits seit vielen Jahren bewusst und nehmen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter sehr ernst“, sagt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG. Als eines der ersten Unternehmen aus Rheinland-Pfalz hat eine vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Sommer gestartete Initiative die DFH jetzt als „Gesundes Unternehmen Rheinland-Pfalz“ ausgezeichnet.

Die DFH erhielt das Prädikat vor allem für ihre vorbildliche Mitarbeiterkommunikation. Getreu dem Motto „Gemeinsam bauen wir die Zukunft“ schreibt Deutschlands größter Fertighaushersteller den Teamgeist im Unternehmen groß. „Dazu ist der offene, persönliche und aktive Austausch mit den eigenen Mitarbeitern wichtig“, sagt Vorstandschef Sapper.

Zukunft-Fertighaus-Auszeichnung-gesundes-Unternehmen-Sapper

DFH-Vorstandschef Thomas Sapper (l.) freut sich über die Auszeichnung, die BVMW-Kreisgeschäftsführer Achim Wiedemann (r.) und BVMW-Botschafter Joey Kelly überreichten. Foto: Matthias Brand

Mit regelmäßigen Mitarbeiterveranstaltungen sowie überraschenden Aktionen und kreativen Ideen stärkt die DFH aktiv das „Wir-Gefühl“ ihrer Beschäftigten – und damit gleichzeitig die Identifikation mit dem Unternehmen. „Das Ergebnis sind zufriedene und motivierte Mitarbeiter“, so Sapper. „Mit Blick auf den demografische Wandel und den Fachkräftemangel in der Region ist eine von Wertschätzung und Transparenz geprägte Unternehmenskultur auch ein Standort- und Wettbewerbsvorteil. Daher sind alle Bemühungen in diesem Bereich Investitionen in die Zukunft der DFH.“

Eines der Highlights der betrieblichen Veranstaltungen der DFH ist in jedem Sommer der sogenannte „DFH Cup“ – ein Betriebsausflug, bei dem die zwei Fußballmannschaften der beiden Standorte des Unternehmens an einem vorher geheim gehaltenen Ort gegeneinander antreten. Nicht nur das gemeinsame Spiel, sondern auch die anschließende Feier tragen zum Zusammenhalt der Beschäftigten aus Simmern und der Mitarbeiter aus dem tschechischen Nezvestice bei.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Posten Sie einen Kommentar oder ergänzen Sie die Informationen. Sie können den Comments Feed via RSS abonnieren.

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort online, da er zunächst eine Spam-Überprüfung durchläuft. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.