Aktuelles »

19. Juli 2017 – 13:00 |

In der FertighausWelt Wuppertal des Bundesverbands Deutscher Fertigbau (BDF) präsentieren die führenden deutschen Hersteller von Holz-Fertighäusern, darunter allkauf und OKAL, fortschrittliche Lösungen zum Erzeugen und Bereitstellen von regenerativer Solarenergie innerhalb eines intelligenten Quartiers. Ein begleitendes und durch das Bundesbauministerium (BMUB) gefördertes Forschungsprojekt von BDF und Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) bietet jetzt erste spannende Erkenntnisse.

Den vollständigen Artikel lesen »
Aktuelles
Fertighaus
CUBITY
Nachhaltigkeit
Haustechnik
Home » Aktuelles, Fertighaus

Baugenehmigungen: Fertighäuser werden immer beliebter

Gepostet von am 17. März 2014 – 16:00Ein Kommentar |

Bauherren privater Eigenheime bauen zunehmend Fertighäuser in Holzbauweise – das geht aus Daten des Statistischen Bundesamts für das vergangene Jahr hervor. Während die gesamten Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser 2013 um 2,2 Prozent zulegten, wuchsen die Baugenehmigungen für Eigenheime in Holzfertigbauweise mit 5,1 Prozent mehr als doppelt so stark.

Insgesamt genehmigten die Baubehörden im vergangenen Jahr 99.603 Ein- und Zweifamilienhäuser, davon 15.617 in Fertigbauweise. Der Fertigbauanteil legte damit auf 15,7 Prozent zu, wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mitteilt. 2012 lag der Anteil der genehmigten Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise bei 15,3 Prozent, 2011 waren es 15,1 Prozent.

„Die Vorteile der Fertigbauweise, die sich besonders bei den Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit zeigen, überzeugen immer mehr Baufamilien“, sagt Thomas Sapper, Vorstandsvorsitzender der DFH Deutsche Fertighaus Holding AG, die mit ihren vier Vertriebslinien massa haus, allkauf, OKAL und Ein SteinHaus Marktführer in Deutschland ist.

Ein Kommentar »

  • Lady Jane sagt:

    In einem neuen Baugebiet in unserer Nachbarschaft sind auch zwei Fertighäuser entstanden. Wie schnell das ging, Wahnsinn. Die Nachbarn mussten nicht – wie wir leider damals – noch über ein Jahr lang Miete für ihre alte Bleibe zahlen… Und die Häuser sind toll, schön hell, ansprechende Architektur, Fußbodenheizung. Wenn ich vorher gewusst hätte, was da heute alles möglich ist, hätte ich nicht normal gebaut. Grüße aus dem Ruhrgebiet, Jana.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Posten Sie einen Kommentar oder ergänzen Sie die Informationen. Sie können den Comments Feed via RSS abonnieren.

Seien Sie nett. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ihr Kommentar erscheint nicht sofort online, da er zunächst eine Spam-Überprüfung durchläuft. Bitte haben Sie ein wenig Geduld.